Sind Sie Einkäufer in der Pharmaindustrie oder für einen Co-Packer bzw. Lohnverpacker und auf der Suche nach Verpackungen für die Pharmaindustrie? Dann sind Sie hier genau richtig. In diesem Artikel geht es um Anforderungen, die an Ihre Produkte gestellt werden, und wie man ihnen gerecht werden kann.

Verpackungen für die Pharmaindustrie: Arzneimittel, Spritzen, Kanuelen, Glasampullen oder Infusionszubehör

Verpackungen für die Pharmaindustrie z.B. für Arzneimittel, die gut gesehen werden sollten, oder Kanuelen, Spritzen und Glasampullen, die sicher gelagert werden müssen, drängt sich EINE kostengüstige, vielseitige und technisch hochwertige Verpackung geradezu auf: Die Blisterverpackung.Blisterwerkzeuge

Blisterverpackungen sind Sichtverpackungen aus einer dünnen, transparenten Kunststofffolie und stellen das verpackte Produkt hervorragend in Szene. Außerdem sind technisch vielseitige Formen machbar, sodass auch diffizilste Produkte wie z.B. Botox Spritzen und Ampullen sicher gelagert werden können. Blisterverpackungen sind auch für das Marketing sehr interessant. Warum? Mehr erfahren Sie in unserem Artikel: Blisterverpackungen Marketing: so verkauft sich Ihr Produkt noch besser! Hergestellt werden diese Blisterverpackungen mit Hilfe von sogenannten Thermoformen oder Tiefziehwerkzeugen.

3DNC baut Brücken zwischen Pharma- und Verpackungsindustrie. Wir haben uns auf das Design, die Entwicklung und den Werkzeugbau für Blisterverpackungen spezialisiert. Im folgenden finden Sie wichtige Informationen darüber, welche verpackungen für welches Produkt geeignet sind, wie hoch die Anforderungen an solche Konstruktionen und Werkzeuge gestellt werden, und wie wichtig es ist, Profis wie uns damit zu beauftragen … wir_bauen_Bruecken

 

Verpackungen für Arzneimittel

Arzneimittel haben oft hohe Anforderungen an deren Verpackungen. So sollten sie gut sichtbar und dem zulässigen Hygienestandard verpackt werden. Gut geeignet hierfür sind sogenannte Siegelblister. Wenn Blisterverpackungen oft auf- und zu gemacht werden müssen und eine Luftdichte Versiegelung nicht gewährleistet werden muss, wählt man u.a. Klappblister, die mit Klickmechanismen versehen sind.

Verpackungen für Glasampullen

Da Glasampullen sehr empfindlich sind, sollten sie gut, und nicht selten gegen Verdrehen gesichert in der Blisterverpackung liegen, damit sie beim Aufmachen nicht Verpackungen für die Pharmaindustrieherausfallen können. Hierbei bedienen wir uns Hinterschnitten passgenauen Formen. Klappblister oder sogenannte Trays aus Kunsttsoff – Folie eignen sich hier ganz besonders gut. Klappblister sind saubere und gut bedienbare Verpackungen. Trays können sehr gut gestapelt und verräumt werden.

Verpackungen für Spritzen und Kanülen

Bei Verpackungen für Spritzen und Kanülen verhält es sich ähnlich, wie bei Glasampullen. Am Besten, sichersten und reinsten lagern, können Sie Ihre Produkte in Siegelblistern. Auch Trays aus einer Blisterhaube haben sich schon sehr gut bewährt, wenn die Verpackung nicht Luftdicht abgeschlossen sein muss.

Verpackungsdesigns

Wählen Sie individuell zwischen Klappblistern, Siegelblistern, Schiebeblistern oder Kunststofftrays.

Wir hoffen, dass wir Ihnen auf der Suche nach DER VERPACKUNG für Ihr Produkt helfen konnten. Wenn Sie noch mehr Fragen haben oder ein aktuelles Projekt mit uns bepsrechen wollen, freuen wir uns auf Ihre Anfrage. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.