Alu Gehäuse

Explosionsgeschützte Geräte haben sehr umfangreiche Einsatzgebiete und hohe Ansprüche.

Wo werden explosionsgeschützte Geräte eingesetzt?

Explosionsgeschützte Geräte werden immer da benötigt, wo es zu Explosionen kommen kann. Explosionen werden häufig von Gasen, Dämpfen oder Stäuben im Installationsbereich ausgelöst. Explosionsfähige Atmosphären gibt es sehr häufig im Bergbau, bei Raffinerien oder auf Schiffen und bei vielen Automatisierungsanwendungen, selbst außerhalb der eigentlichen Verfahrenstechnik. Je mehr Vorgänge automatisiert werden, desto häufiger stellt sich die Aufgabe, elektronische Bauteile in Umgebungen mit explosionsfähigen Atmosphären einzusetzen.

Wieso werden explosionsgeschützte Geräte eingesetzt?

Kurz gesagt: Es werden Prozessdaten aus dem Gefahrenbereich gebracht. Das übernehmen so genannte explosionsgeschützte Remote IO Systeme.

Welches Remote IO System ist das Beste?

Unserer Meinung nach ist das Produkt der Firma BEx-Solution GmbH Deutschland, eines der am besten geeigneten Remote IO Geräte auf dem Markt. Es ist relativ neu, aber sehr erfolgreich eingeführt worden. Im Folgenden werden Sie sehen, was das Gerät alles kann.

Remote IO System der Firma BEx-Solution

Das Remote IO System überträgt Prozessdaten aus dem explosionsgeschützten Bereich in den nicht explosionsgeschützten Bereich. Es verbindet dabei Explosionsgeschuetzte Gehaeusebinäre und analoge Sensoren und Aktuatoren über eine Feldbusschnittstelle mit dem Leitsystem. Und wer es noch genauer wissen möchte: Dabei können verschiedene 4…20mA Sensoren bzw. Aktuatoren wie z.B. Temperaturumformer, Durchflußmessumformer oder Drucksensoren direkt aus der Zone 0 an das Remote IO System angeschlossen werden. Das Remote IO System stellt dabei die sichere Trennung zu dem nicht explosionsgeschützten Bereich dar.
Der Feldbus kann dann über Ex-e (erhöhte Sicherheit) mit der Steuerung oder dem Leitsystem mittels verschiedener Protokolle (ProfiNet, EtherNet IP, EtherCAT, PowerLink) kommunizieren. Es ersetzt dabei den klassischen Trennschaltverstärker. Vor allem in kleineren Anlagen sind die kompakten Module gegenüber einem modularen System im Vorteil, da hier kein teurer Buskopf mit zusätzlichen Modulen benötigt wird. Auch die Projektierung der Anlage wird durch die fixe Zuordnung der Ein- und Ausgänge erheblich vereinfacht.

Welchen Nutzen haben Sie als Kunde?

● Direkt in der Zone 1 / 21 einsetzbar
● 32 Kanäle für Sensoren und Aktuatoren pro Modul für eine hohe Effektivität.
● Verschiedene Feldbussystem-Varianten für eine optimale Einbindung in bestehende Systeme

Kosteneinsparungen durch:
● Trennschaltverstärker sind nicht mehr erforderlich für die Reduzierung des Installationsaufwandes
● Alle Sensoradern sind direkt am Modul angeklemmt. Das bedeutet einen geringen Verdrahtungsaufwand
● Kleine Bauform bedeutet minimaler Platzbedarf im Schaltschrank
● Niedrige Lagerhaltungskosten, denn ein Modul erfüllt alle Funktionen
● Kein Programmieraufwand am Modul

Ralf Bauermeister BEx Solution GmbH

Die Schutzhülle – Fertigung komplexer Gehäuse

Explosionsgeschuetzte GeraeteExplosionsgeschützte Geräte wie Remote IO Systeme für die Zone 1 müssen sehr gut geschützt sein. Dabei gilt es alle Ex-relevanten Normen einzuhalten. Ein stabiles Gehäuse ist in industriellem Umfeld unabdingbar. Die Gehäuse für Remote IO Systeme sind daher …

1.) Stabil

2.) Gut zerspanbar, um die Kosten gering zu halten

3.) Optisch ansprechend

4.) Laserbeschriftet, damit die Schrift in 10 Jahren noch gut lesbar ist

Sollten Sie als Unternehmer oder Einkäufer auf der Suche nach einem Hersteller solcher explosionsgeschützter Gehäuse sein – Fragen Sie gleich mal an bei Profis wie uns: Gehäuse Fertigung von 3DNC Böcherer, ob aus Aluminium oder aus Kunststoff

Fazit

Alle diese Herausforderungen wurden von der Firma BEx-Solution GmbH zur vollsten Zufriedenheit gemeistert und umgesetzt. Wer also seine Prozessdaten vom Gefahrenbereich in Sicherheit bringen will und auf ein Remote IO System zurückgreifen muss, sollte sich unbedingt mal die Produkte von BEx ansehen.

Wir hoffen, Ihnen mit diesem Artikel auf der Suche nach dem ultimativen explosionsgeschütztem Gerät, oder dem dazugehörigen Gehäuse weitergeholfen zu haben und wünschen Ihnen viel Erfolg und gute Geschäfte.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.