Elektronik Gehäuse

Vielleicht sind Sie auf der Suche nach Lieferanten von einem Elektronik Gehäuse für die Elektro Industrie? Oder haben Sie selbst eine hervorragende Idee für ein Elektronisches Gerät und benötigen jetzt ein passendes Gehäuse?

Ihre Elektronik sollte nicht in irgend einem Standard Gehäuse zu Hause sein. Um sich auf dem hart umkämpften Markt abzuheben, braucht Ihr Produkt das „GEWISSE ETWAS“. Optik und Form des Gehäuses sind nicht selten ausschlaggebend dafür, dass Kunden das Produkt kaufen.

Wir entwickeln und fertigen ansprechende, individuelle Gehäuse für den bestmöglichen Schutz Ihrer Elektronik Bauteile.

Elektronik Gehäuse

Elektronik Gehäuse aus ALUMINIUM (ALU)
Alu Gehäuse

Wenn Ihre Gehäuse beispielsweise elektrisch leitfähig sein, eine ansprechende Oberfläche aufweisen, sowie eine geringe Fertigungszeit erzielen müssen, eignen sich Gehäuse aus Aluminium. Alu Gehäuse bieten sehr guten Schutz. Je nach Gerät ist manchmal nicht mal mehr ein zusätzlicher Schaltschrank notwendig. Aluminium ist gut zu bearbeiten. Außerdem kann die Oberfläche beschichtet und somit bei Bedarf härter und ansprechender gestaltet werden. Für die passende Beschichtung und Laserbeschriftung sorgen wir.

Elektronik Gehäuse mit IP Schutz

Ganz besonders hohe Ansprüche stellen sich für Gehäuse, die Ihr Elektronik Bauteil vor Explosionen schützen müssen. Explosionsgeschützte Geräte werden immer da benötigt, wo es zu Explosionen kommen kann. Explosionen werden häufig von Gasen, Dämpfen oder Stäuben im Installationsbereich ausgelöst. Immer mehr Vorgänge werden automatisiert. Deswegen stellt sich die Aufgabe, elektronische Bauteile in Umgebungen mit explosionsfähigen Atmosphären einzusetzen. Darum muss das Gehäuse nicht nur ansprechend, sondern auch stabil und sicher konzipiert sein. Ein Fall für Profis wie uns.

Elektronik Gehäuse aus KUNSTSTOFFKunststoffgehaeuse

Was wenn Gehäuse nicht elektrisch leitfähig sein, wohl aber eine ansprechende Farbe oder Oberfläche aufweisen müssen? Dann, eignen sich auch Kunststoffgehäuse. Kunststoff ist sehr gut zu bearbeiten. Die Folgen sind sehr geringe Fertigungszeiten. Für Kunststoffe gibt es eine breite Palette. Verschiedene Farben und Eigenschaften ermöglichen es, ein Gehäuse ganz nach Ihren Bedürfnissen zu fertigen. Bei der Materialauswahl helfen wir Ihnen sehr gerne weiter.

Ab wann lohnt es sich Gehäuse fräsen zu lassen?

Gerade bei sehr spezifischen Produkten, deren Stückzahlen nicht allzuhoch sind, lohnen sich teure Gusswerkzeuge eher weniger. Wenn beispielsweise die Losgrößen aufwendiger Gehäuse monatlich vielleicht 20 – 30 Stück betragen, kann es schon mal interessant sein, bei einem Unternehmen wie 3DNC Böcherer anzufragen. Kunststoff und Aluminium sind leicht zu zerspanen. Das ermöglicht eine kostengünstige Fertigung. Außerdem können wir komplexe Passformen leichter herstellen, die bei den verschiedenen Gießverfahren durch Schwund, Verzug oder bei Aluminium wegen Lunkerbildung nur sehr schwer zu erzielen sind.

Je nach Gießverfahren und Stückzahlen lohnen sich selbstverständlich auch Gussrohlinge, die dann von uns nachbearbeitet werden. Wir kümmern uns gerne um ein geeignetes Verfahren, um Sie im Prozess der Fertigung umfangreich zu unterstützen.

Fazit

Ihre Elektronik sollte nicht einfach in irgend einem Standard Gehäuse platziert werden. Es sollte in einem individuellen, ansprechenden und technisch ausgezeichnet konzipierten Gehäuse verbaut werden. Bestimmt in einem für Sie speziell entwickelten Gehäuse von uns! Fragen Sie jetzt an. Nutzen Sie dazu das Kontaktformular in der Sidebar auf der rechten Seite. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

 

2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] (Schutz gegen Eindringen). Verschiedene Umgebungen bedeuten auch unterschiedliche Anforderungen an elektrische Geräte und in der Folge auch an die passenden Gehäuse. Es wird unterteilt in Schutzarten und […]

  2. […] in der Industrie oder für HiFi, sowie für Life-Style Produkte: Es werden hohe Ansprüche gestellt. Ganz besonders […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.